Startseite > News > Inhalt

Geschichte des Bambus

Jan 05, 2017

Die Bambuspflanze symbolisiert edlen Charakter und Integrität. Es bleibt grün im Winter, Widerstand gegen Wind und Schnee die Redlichkeit und in Bestechlichkeit darstellt. "Bambus Aufstieg gefährdet Tradition. (Alle Dinge angesehen: 26. Juli 2006) Von Literatur-Ressourcen-Center. Michael Norris.

♦ Arten

  • Bambus ist ein Riesengras, die auf die Funktion der Bäume in einem Wald Öko-System und die Möglichkeit, Holz zu machen. Bambus wächst größer als krautigen, nicht-holzige Familien Angehörigen. John Ardle: "Bambus und Gräsern." "

  • Bambus wächst in unterschiedlichen Klimazonen von kalten Berge heißen tropischen Regionen der Welt, mit Ausnahme von Kontinentaleuropa bis hin.

  • Es gibt mehr als 70 Gattungen (Gruppe von Pflanzen eng verbunden durch gemeinsame Merkmale) in etwa 1.450 Arten unterteilt.

  • Bambus Pflanzen liegen in der Größenordnung von wahren Zwerge von ca. 1 - 2 Zoll hoch, hoch aufragenden Pflanzen bis 80 Fuß in der Höhe. Einige Arten wachsen 1,5-2 Zoll pro Stunde. Miller McLune 2010: "bauen mit Bambus."

♦Harvesting Zyklen

  • Bambus hat einen kurzen Umtriebszeit. Während Bäume für Holz alle 20-50 Jahre geerntet werden, kann Bambus Reife erreicht und geernteten 2-3 Jahre auf ca. 5-7 Jahre. Seine Wurzeln oder Rhizome können kontinuierlich auf mehr als 100 Jahren wachsen. Wenn regelmäßige Bäume geerntet werden, stirbt in der Regel Wurzeln System damit die Freigabe des gespeicherte Kohlenstoffs in der Atmosphäre. Wenn Bambus geerntet wird, die Wurzeln weiter zu gedeihen und sich ergänzen und in wenigen Jahren wieder geerntet werden können. Diese Konten für die Nachhaltigkeit von Bambus und ihre Produkte.

♦Uses

  • In China wurde Bambus für mehrere Zwecke von verschiedenen Berggemeinden übernommen. Die Einsatzgebiete, Bambus angenommen worden, sind Fasern, Lebensmittel, Baustoffe, Material für landwirtschaftliche Geräte, Geschirr, Musikinstrumente, sowie Zierpflanzen.