Startseite > News > Inhalt

Architektonische Dimension des Bambus Sperrholz

Feb 08, 2017

Jede Konstruktion erstellt auf diesem Grundstück ist Architektur und doch Verwendung in der Konstruktion ist ein Teil des Prozesses. Nun, bei Verwendung von Holz als Rahmen der Konstruktion ebenso Bambus können Sie als Alternative zu Holz und es wird die Arbeit für Sie erledigen. Warum Bambus Sperrholz verwenden, wenn Sie Holz? Wenn Sie, in diesem Universum aufrecht zu erhalten möchten, müssen Sie eine Beziehung des Gebens und Nehmens mit der Natur haben.


Die geben und nehmen-Politik mit der Natur wäre nicht nur große Nerven, was zu tun, aber schließlich, es hilft Ihnen. Wenn Sie schnell Bäume ausschneiden, der Baum wächst nicht aber mit Bäumen des Ökosystems in auch erniedrigender. Jetzt auf die gleiche Weise wenn Sie Bambus als Alternative für Holz verwenden, Sie werden dabei einige aus der Natur aber auch erteilen.


Bambus Architektur Sperrholz besteht aus 100 % schnell nachwachsender Bambus. Es kann auch geklebt oder mechanisch befestigt mit den gleichen Materialien und Verbindungselemente, die üblicherweise mit Holz verwendet. Dieses Sperrholz kann geschnitten und geschliffen mit konventionellen Holzbearbeitung Ausrüstung und bietet hervorragende Dimensionsstabilität. Bambus ist leicht zu produzieren, da sie sehr schnell im Vergleich zu Holz wächst.


Erhältlich in einen Bernstein und natürlichen hellen Ton, wir bieten Ihnen Bambus Sperrholz geschliffen mit Korn und ist ein Low-Harz, Open-gekörnt Material, die nimmt Flecken und außergewöhnlich gut beendet. Es ist als natürliche und karbonisiert Sperrholz als Holz Sperrholz mit vertikalen oder horizontalen Körner je nach Herstellungsprozess. Es kann geschnitten und geschliffen mit herkömmlichen Holzbearbeitungsmaschinen für unterschiedliche Verwendungen und Anwendungen.


Wir bieten Ihnen Qualität Sperrholz aus Bambus und es ist hergestellt mit wasserdichten Kleber und Bambus-Streifen. Es ist schwieriger herzustellen als konventionelle solide Holz Sperrholz, aufgrund teilweise auf die Anzahl der Klebestellen, die Ertrag zu reduzieren.